Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Bannwelle im Battle.net – Tausende Accounts ....

Bannwelle im Battle.net – Tausende Accounts .... 6 Jahre 3 Monate ago #1

  • GuNy
  • GuNys Avatar
  • Offline
  • Syndicate Leader
  • Butz, Junge
  • Beiträge: 3016
  • Dank erhalten: 228
Bannwelle im Battle.net – Tausende Accounts gesperrt

Schon zu Diablo 2-Zeiten machte er regelmäßig Furore, nun ist er wieder da: Blizzards Cheat-Spürhund Warden. Blizzard nimmt damit erstmals seit der Veröffentlichung von Diablo 3 erneut Cheater ins Visier und hat in einem Rundumschlag mehrere tausend Accounts gesperrt.

In der Verkaufsversion war Warden noch nicht enthalten, wurde dann allerdings mit dem ersten Patch clientseitig implementiert. Seit einigen Tagen schon erhalten die Clients vom Battle.net-Server nun erste Anweisungen, so genannte “Warmods”, die Warden wissen lassen, wonach er suchen soll. Die Warmods wenden verschiedene Strategien an, um digitale Fingerabdrücke von Hacks aufzuspüren. Schlägt ein Warmod Alarm, erlangt der Spieler zwar nicht unmittelbar Kenntnis davon, kann aber damit rechnen, dass es seinem Account in näherer Zukunft an den Kragen gehen wird.

Blizzards Community Manager Zarhym begründet die Aktion damit, dass Hacks und Bots den Geist des Fairplays untergraben, der ausschlaggebend für jedermanns Spielspaß sei. Darüber hinaus können Hacks zu Problemen mit der Serverstabilität führen. Daher sei es Blizzards oberste Priorität, weiterhin ein “stabiles, sicheres und spaßiges” Spielerlebnis zu ermöglichen. Ferner kündigt er an, auch weiterhin zu derartigen Mitteln greifen zu wollen, wenn es nötig sei.

Werden solche Massensperrungen, wie sie wohl auch in Zukunft zu erwarten sind, einen abschreckenden Charakter haben und nachhaltig die Verwendung von Cheats und Bots eindämmen oder handelt es sich lediglich um einen Tropfen auf den heißen Stein? Diskutiert mit uns in den Kommentaren!

Quelle: diablo3.ingame.de/524694/bannwelle-im-ba...e-accounts-gesperrt/
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Bannwelle im Battle.net – Tausende Accounts .... 6 Jahre 3 Monate ago #2

  • Pride
  • Prides Avatar
kannste auch gern als news auf die main peytsch knallen sowas. haben platz ;)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Bannwelle im Battle.net – Tausende Accounts .... 6 Jahre 3 Monate ago #3

  • GuNy
  • GuNys Avatar
  • Offline
  • Syndicate Leader
  • Butz, Junge
  • Beiträge: 3016
  • Dank erhalten: 228
Jup aber erst @ Homo :-)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Bannwelle im Battle.net – Tausende Accounts .... 6 Jahre 3 Monate ago #4

  • Arkuma
  • Arkumas Avatar
  • Offline
  • Fence
  • Beiträge: 648
  • Dank erhalten: 103
naja finde ich io wenn die soclhe sperren gab es in d2 schon und in wow auch das geht einem ganz schön auf die eier wobei mann hier bei D3 das ja zum glück nicht so mit bekommt ;-)
ich denke aber das der warmod nicht allzu lang alles erwischen wird da sich die hacker ja immer neue sachen einfallen lassen!!!
aber mal abwarten
Zocken bis der arzt kommt!!!!
solange es spaß macht ;-)

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.215 Sekunden