Clanspiele Feb 2014

News und Updates zu aktuellen

Clanspielen

 

 

 

News

Gerüchten zufolge soll der neue Battlefield 4: Second Assault-DLC im Februar 2014 erscheinen. Die Gamestar-Redaktion will diese Infos von einem Electronic Arts-Mitarbeiter erhalten haben, die Original-Nachricht findet ihr hier. Mit dem DLC selbst kommen neben dem Spielmodus “Capture the Flag” noch vier weitere Maps dazu. Diese heißen:

  • Operation Metro 2014
  • Gulf of Oman 2014
  • Operation Firestorm 2014
  • Caspian Border 2014

Wie schon auf den vorherigen Maps, sind auch die vier neuen Karten mit dem Levolution-Feature ausgestattet und können an allen Ecken und Enden zerstört und/oder verändert werden. So bekommt das Schlachtfeld im Laufe des Gefechts Stück für Stück ein neues Gesicht, welches auch auf den neuen Maps für jede Menge Überraschungen sorgen soll. Leider gibt es immer noch kein Update was sich speziell um den Netcode kümmert.

Quelle: Gamesload.de

 

Update

Neben dem großen Mantle-Patch wird es auch ein Update geben, der das Gameplay von Battlefield 4 entscheidend verändern wird. Das Thema Balancing der Waffen ist unter Spielern immer wieder Gegenstand heißer Wortgefechte. Dem Thema nimmt sich DICE nun an und will beispielsweise die Schadenswirkung aller DRMs erhöhen. Spürbar soll dies, wie DICE versicherte, besondere bei der Bekämpfung entfernter, ungepanzerter Ziele sein.

Bestandteil des Patches wird auch die Anpassung der Schussgenauigkeit der Schrotflinten 870 MCS, HAWK 12g, SPAS-12 und UTS 15 in Battlefield 4 sein. Diese soll bei zuvor erwähnten Waffen um das Doppelte erhöhen werden. Dadurch sollen Abschüsse bei naher und mittlerer Entfernung erleichtert werden. Der Schaden der MTAR über lange Distanzen wird hingegen etwas abgemildert, um den Karabiner an vergleichbare Waffen anzupassen. Ein Datum zu dem Patch steht noch nicht fest.

Quelle: PcGamesHardware.de

 

 

 

Update

Dean Hall und sein Team bei Bohemia Interactive haben einen neuen Patch für die Alpha-Version der DayZ-Standalone angekündigt. Das bereits seit einigen Tagen in experimenteller Form erhältliche Update wurde am 5. Februar 2014 in finaler Fassung veröffentlicht.

Quelle und Patchnotes: http://www.gamestar.de/spiele/dayz/news/dayz_standalone,48693,3032281.html

 

 

 

News

Der bei Valve beheimatete Jeff Bellinghausen bestätigte in einem aktuellen Interview, dass man derzeit damit beschäftigt sei, das MOBA-Spiel (Multiplayer Online Battle Arena) Dota 2 für den Steam-Controller, der bei den kürzlich vorgestellten Steam Machines zum Einsatz kommt, fit zu machen. Die Umsetzung ist offenbar kein all zu leichtes Unterfangen, da die Steuerung des Titels sehr komplex ist.

Bisher kann Dota 2 nur im Legacy-Modus über den Steam-Controller gespielt werden. Das heißt, dass nur die Tastatur-Befehle simuliert werden, während es noch keine spezielle Optimierung gibt. Momentan handelt es sich aber mehr um eine Art Notlösung, die auch bei älteren Spielen zum Einsatz kommt.

„Dota 2 ist ein relativ komplexes Spiel, dass fast die Hälfte der Tastatur nutzt. Daher ist es eine große Herausforderung, aber es wäre zugleich sehr aufregend. In der Lage zu sein, Dota 2 von der Couch aus zu spielen, ist eine tolle Möglichkeit", so Bellinghausen. Das komplette Statement findet ihr bei Polygon.

Quelle: Playm.de

 

 

 

 

 

 


You have no rights to post comments